Costa Rica – Paradies zwischen den Ozeanen

In Costa Rica begrüßen sich die Einheimischen mit „pura Vida“, „pralles Leben“. Damit bringen sie auf den Punkt, was die schmale Landbrücke zwischen den Kontinenten so einzigartig macht: Exotische Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren wie nirgendwo sonst auf der Erde. Leuchtend grüner Urwald, der bis an die Ufer von gleich zwei Weltmeeren reicht und dem Land seinen Namen gegeben hat: Costa Rica, reiche Küste.

Galerie

Informationen zur Sendung

Sendedatum: 11. Januar 2018 20:15 im NDR
Länge: 43 Minuten
Buch und Regie: Marco Berger und Ana Maria Marin
Kamera: Marco Berger
Schnitt: Fabian Teichmann
Redaktion: Ralf Quibeldey
Produktion: Ulrike Römhild und Kerstin Peterssen
Producer: Brigitta Schübeler
Drehort: Costa Rica