Deutschland extrem – Extremismus von rechts und links

Brennende Autos und Barrikaden, Wasserwerfer und Straßenkampf – spätestens mit den Bildern der gewalttätigen Proteste gegen den G20-Gipfel in Hamburg im Sommer 2017 hat sich die extreme Linke zurückgemeldet. Seit der Entdeckung des NSU 2011 und dem Beginn der Flüchtlingskrise 2015 schien alle politisch motivierte Gewalt mehrheitlich von rechts auszugehen. Aktuell stellt der Verfassungsschutz ein Erstarken der extremen Linken und extremen Rechten fest. Vor allem das Wachstum der gewaltorientierten Spektren beunruhigt Politik und Sicherheitsbehörden. „Wir haben in keinem Bereich die Dinge im Griff“, sagt Bundesinnenminister Horst Seehofer.

Aber kann man Rechts- und Linksextremismus miteinander vergleichen?

Informationen zur Sendung

Sendedatum: 2. Oktober 2019 auf 3sat
Länge: 45 Minuten
Buch und Regie: Dr. Rainer Fromm
Kamera: Frank Reimann, Robert Müller, Michael Schultz
Schnitt: Michael Heerlein
Redaktion: Wolfgang Aull (ZDF/3sat)
Herstellung: Ulrike Schwerdtner
Ausführende Produzentin: Martina Sprengel
Produzentin: Jasmin Gravenhorst
Drehort: Deutschland