„Italien, meine Liebe“

Italia dic Tedesco„Bester Reisefilm Italien“ sagt die Jury des PREMIO ENIT 2016    

Von Genua bis Palermo und von Brindisi bis Triest: Italien ist von einer fast 8.000 km langen Küste umgeben. Beeindruckende Luftaufnahmen zeigen die wundervollen Strände, idyllisch eingefügte Fischerdörfer und mondäne Städte mit den bekanntesten Flaniermeilen. Ob in Apulien, Ligurien, Sizilien oder in der Toskana, und in den neuen Folgen in den Abruzzen, Umbrien, Kalabrien Basilikata und Cilento und im Westen Sardiniens  lernen wir charismatische Menschen kennen, die eng mit ihrer jeweiligen Region verbunden sind und sich den Herausforderungen der einzigartigen Symbiose von Natur und Kultur stellen. Wir treffen Menschen mit den ungewöhnlichsten Berufen und begleiten sie in ihrem Alltag. Eine Reise der besonderen Art, denn diese Serie lockt mit den herrlichen Bildern des Meeres und der Landschaften und nebenbei geben die persönlichen Geschichten Einblicke in das Leben an den Küsten Italiens.

 

Galerie

Informationen zur Sendung

Sendedatum: bereits gesendet
Länge: 43 Min pro Folge
Buch und Regie: Emanuela Casentini, Text: Michael Wulfes
Kamera: Steve Kfoury, Drohne: Holger Wens, Stefan Rogge, Ton: Marcel Timm
Schnitt: Sven Voß, Mischung: Jan Dejosé
Redaktion: Petra Boden, ZDF/arte
Produktion: Kerstin Peterssen
Herstellung: Anke Meyer
Producer: Jasmin Gravenhorst
Ausführende Produzentin: Hartmut Klenke
Drehort: Italien