docstation Medienproduktions GmbH
 
Mediathek
 

Home

 

„Made in Norddeutschland: Tchibo – Vom Kaffeeversand zum Handelsriesen“ (AT)

Länge: 43 Minuten; Sendetermin: Am 19.11.2014 um 21:00 Uhr im NDR
„Made in Norddeutschland: Tchibo – Vom Kaffeeversand zum Handelsriesen“  (AT)

Mit Kaffeeversand fing bei „Tchibo“ 1949, im Gründungsjahr der Bundesrepublik, alles an. Den Grundstein für das gigantische Wachstum des Unternehmens legt Max Herz in den Wirtschaftswunderjahren. 12500 Menschen arbeiten heute für Tchibo.

 

„Made in Norddeutschland: Salzgitter AG – Die Stahlkocher aus Niedersachsen“ (AT)

Länge: 43 Minuten; Sendetermin: Am 10.12.2014 um 21:00 Uhr im NDR

„Made in Norddeutschland: Salzgitter AG – Die Stahlkocher aus Niedersachsen“  (AT) Temperaturen wie in der Hölle: Mit 1700 Grad schießt das Roheisen aus dem Hochofen. Ein gefährlicher Moment für die Arbeiter in Deutschlands zweitgrößtem Stahlkonzern. Noch gibt es sie – die Hochofenarbeiter in Norddeutschland.

 

Sparnberg (AT)

Länge: 43 Minuten; Sendetermin: 2014 auf ZDFinfo

Sparnberg (AT) Sparnberg – ein Dorf im DDR Sperrgebiet unter ständiger Beobachtung aus Ost und West.

 

Von Wut und Liebe

Länge: 45 Minuten; Sendetermin: Am 19. Januar 2015 um 21 Uhr im BR

Von Wut und Liebe Andreas wird gleich nach der Geburt von seiner Mutter zur Adoption freigegeben. Zeit seines Lebens ist er auf der Suche nach Zugehörigkeit und Anerkennung. Mit 51 findet er seine Mutter und erfährt, dass sie immer nach ihm gesucht hat.

 

Das geheime Leben unserer Hunde

Länge: 45 Minuten; Sendetermin: Pfingsten 2015 im ZDF

Das geheime Leben unserer Hunde Was von den vielen Geschichten über Hunde und ihre Menschen ist wahr oder nur Mythos? Ausgehend von unseren (menschlichen) Beobachtungen tauchen wir in dieser Dokumentation ein in die wunderbare Welt der Hunde und entschlüsseln ihre Geheimnisse: Was denkt der Hund, was sieht, hört und riecht er? Was tut er in unbeobachteten Momenten und ist seine Zuneigung echt oder nur gespielt? Sind Hunde klug oder was denken sie eigentlich?

 

Terra X - Rätsel Mensch

Länge: 2 x 43 Minuten; Sendetermin: 2015 im ZDF

Terra X - Rätsel Mensch Was macht den Menschen zum Menschen? Was haben wir mit Tieren gemeinsam und was unterscheidet uns von ihnen? Sind wir auf Sex programmiert und wie ist die Liebe in die Welt gekommen? Sind „Alphatiere“ auch in der Gattung Homo sapiens die erfolgreichsten? Gilt Darwins Formel „Survival of the Fittest“ auch für uns Menschen? Was sind unsere evolutionären Wurzeln und wie bestimmen sie noch heute unser Verhalten? In einer 2-teiligen Dokumentation begeben wir uns auf eine kriminalistische Spurensuche, um das „Phänomen Mensch“ zu enträtseln.

 

Norddeutschland von oben

Länge: 4 x 45 Minuten; Sendetermin: Frühjahr 2015 im NDR

Norddeutschland von oben In unserer vierteiligen Reihe betrachten wir den gesamten Norden, lassen uns treiben von der Schönheit der Landschaft, von Flensburg bis nach Göttingen, vom Dollart an der Niederländischen Grenze im Westen bis zu den Bodden am Stettiner Haff im Osten.

 

Hot Spot 2014

Länge: 12 x 30'; Sendetermin: ab Januar 2015 auf Al Arabiya

Hot Spot 2014 Das 30-minütige Wissenschaftsmagazin „Hot Spot 2014“ stellt neuste Technologien, hochkarätige Forschung, wissenschaftliche Erkenntnisse und beeindruckende Persönlichkeiten vor.

 

Maybrit Illner

jeden Donnerstag live um 22:15 Uhr im ZDF
Maybrit Illner

Nächste Sendung:
Donnerstag, den 20. November 2014 um 22:15 Uhr im ZDF

MAYBRIT ILLNER: Putins Machthunger - Wie weit wird Moskau gehen?

Gäste:

  • Peter Altmaier (CDU), Kanzleramtschef
  • Oleg Krasnitskiy, Gesandter der Botschaft der Russischen Föderation in Berlin
  • Egon Bahr, SPD-Politiker und Vordenker der deutschen Ostpolitik
  • Janusz Reiter, früherer polnischer Botschafter in Deutschland
  • Jan Techau, US-Denkfabrik Carnegie

Peter Hahne

Jeden Sonntag live aus Berlin um 10:15 im ZDF
Peter Hahne

Nächste Sendung:
Sonntag, 23. November 2014 um 10:15 Uhr im ZDF

Immer mehr Flüchtlinge – wann ist das Boot voll?

Gäste:

  • Gerd Landsberg, Dt. Städte- und Gemeindebund
  • Günter Burkhardt, Pro Asyl