3 Tage Leben (Politiker im Alltagstest), 2. Staffel (ZDF)

Sie halten große Reden, sitzen den ganzen Tag in Plenarsälen und verabschieden neue Gesetze – das Leben unserer Politiker, so ein häufiger Vorwurf, hat mit dem Alltag der meisten Bundesbürger wenig zu tun. Kennen die Politiker die Sorgen und Nöte der Bürger? Stimmt der Vorwurf, Politiker hätten die Bodenhaftung verloren und ihre Entscheidungen gingen meilenweit an der Realität vorbei? Oder ist das alles ganz anders? Das ZDF wollte es genau wissen und hat mit einigen Politikern den Alltagstest gemacht. In „3 Tage Leben“ lassen die Volksvertreter ihr politisches Leben hinter sich und schlüpfen für 72 Stunden in das von „ganz normalen“ Bürgern. Sechs prominente Politiker stellen sich dieser Herausforderung, wollen die eigenen politischen Überzeugungen an der Realität überprüfen. Claudia Roth, Parteivorsitzende Bündnis 90/Die Grünen – ersetzt die bayrische Wirtin Hermine Sperber. Karl Lauterbach, Gesundheitspolitischer Sprecher der SPD, betreut 3 Tage lang kriminelle Jugendliche. Wolfgang Bosbach, stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender, arbeitet im Hamburger Hafen. Dorothee Bär, stellvertretende CSU-Generalsekretärin, versucht das Leben von Schulabbrechern zu regeln. Katja Kipping, stellvertretende Parteivorsitzende, DIE LINKE, schmiert Sandwiches in einem Fast Food Lokal. Und Jorgo Chatzimarkakis, FDP-Abgeordneter im Europaparlament, schiebt Nachtschicht als Bäckergeselle.

Galerie

Informationen zur Sendung

Sendedatum: ZDF 25.07.09. / 01.08.09 / 08.08.09 um 17:55 Uhr als Doppelfolgen
Länge: 6 x 30’
Buch und Regie: Katja Debus, Sven Ihden, Andreas Maus, Henno Osberghaus, Angela Scheele
Produktion: Christine Lachmann
Herstellung: Anke Meyer
Producer: Martina Sprengel
Ausführende Produzentin: Hartmut Klenke
Drehort: Bayreuth, Dormagen, Dresden, Hamburg, Sulzbach-Rosenberg