Der Shannon-Irlands großer Fluss

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

370 Kilometer schlängelt sich der Shannon von den nebligen Mooren im Norden Irlands zum tosenden Atlantik im Südwesten. Es ist eine gemächliche Reise, vorbei an uralten Klostersiedlungen und herrschaftlichen Schlössern, durch weite Seen und kleine Städtchen. Im Sommer sind Freizeitkapitäne in Hausbooten auf dem größten Fluss der Insel anzutreffen, ansonsten herrscht in der Mitte Irlands wenig Trubel.
Der Film folgt dem Flusslauf von der Quelle bis zur Mündung, begleitet Ökologinnen bei der Renaturierung des Moors, eine Gräfin auf der Suche nach Heizungslecks im klammen Schloss, eine junge Musikerin in Limerick bei einem Gig im Pub und ein Team Delfinforscher, die in der Mündung des Shannon ein frisch geborenes Tümmlerkalb suchen.

Broadcast date:in 2024 auf arte und im NDR
Length:45'
Written and directed by:Cristina Trebbi
Camera:Julian Ringer
Editor:Maren Großmann
Editorial advisor:Silvia Gutmann (NDR)
Production:Guillaume Amouret, Flemming Becker, Christin Gumpert
Line producer:Nele Joka
Executive producer:Brigitta Schübeler
Producer:Jasmin Gravenhorst
Filming location:Irland